Wandern

Vom Grabneralmhaus kannst Du auf mehrere unterschiedlich weit entfernte Gipfel wandern. Bei der Wanderung auf den Grabnerstein genießt Du eine großartige Aussicht auf den Nationalpark Gesäuse. Auch beim Wandern auf den Mittagskogel, Natterriegel oder Hexenturm bietet sich dir ein herrlicher Weitblick über das Gesäuse hinaus. Am Panoramagipfelkreuz der Admonter Warte kann man sich einen Überblick über die Gipfel im Gesäuse verschaffen.

Ob eine Blumenwanderung auf den Grabnerstein, eine Klettersteigbegehung auf den am weitesten entfernten Gipfel des Hexenturms, eine Skitour auf den Großbodenspitz oder das Erklimmen der über dem Grabnertörl trohnenden Admonter Warte - für alle Outdoorbegeisterten ist bestimmt das Richtige dabei. 

 

Alle Wanderungen bieten ein beeindruckendes Panorama auf die Buchsteingruppe, die Hochtorgruppe und die Reichensteingruppe. Neben dem nahen Gesäusebergen sind auch Ausblicke auf die oberösterreichischen Voralpen, die Eisenerzer Alpen, die niederen Tauern, das Dachsteingebirge, das Tote Gebirge und bei guter Fernsicht sogar bis zum Großglockner möglich.


Grabnerstein vom der Admoner Warte
Grabnerstein
Gesäuse vom Großbodenspitz
Großbodenspitz
Admonter Warte von Westen
Admonter Warte
Natterriegel und Mittagskogel
Natterriegel und Mittagskogel
Hexenturm oder Bärenkarmauer
Hexenturm - Bärenkarmauer
Rauchmauer oder Zwölferkogel
Rauchmauer - Zwölferkogel
zur Übersicht