Anreise

Die idyllische Grabneralm mit herrlichem Blick auf das Gesäuse kannst Du über verschiedene Wanderwege besuchen. Die Anreise zu den Ausgangsorten auf dem Buchauer Sattel, Hall bei Admont und der Oberlaussa läßt sich bequem mit dem Auto, als auch mit dem Bus bewältigen.


Grabneralmhaus auf einer größeren Karte anzeigen

Anreise per Auto

Zwischen Weng im Gesäuse und St. Gallen befindet sich auf der Passhöhe des Buchauer Sattels ein großer Parkplatz, von welchem der Wanderweg Nr. 636 auf die Grabneralm beginnt.

Von der Bergbaugemeinde Hall bei Admont, im Ganggerlgraben (Nach der Kirche rechts) startet der Wanderweg Nr. 633 und von der nordöstlichen Seite der Haller Mauern kannst du ebenso über den etwas weiteren Wanderweg Nr. 633 von Oberlaussa über das Admonterhaus die Grabneralm erreichen.

Anreise per Bus

Direkt am Buchauer Sattel befindet sich eine Bushaltestelle. Es kann direkt bis zum Startpunkt des Wanderweg Nr. 636 am Buchauer Sattel per Bus angereist werden. Den Busfahrplan (U911) findest du hier: www.verbundlinie.at.

Aus Oberösterreich besteht die Möglichkeit an manchen Sommerwochenenden mit einem Rufbus von Windischgarsten bis zur Hengstpass Passhöhe anzureisen. Bis zum Start des Wanderweges Nr. 633 in Oberlaussa muß aber noch eine zusätzliche Wegstrecke zu Fuß bewältigt werden.

 

zur Übersicht